Er geht....und ich muss in meinem kleinen persönlichen Alptraum verharren!

Es ist jedesmal das gleiche.....mein grosser Bruder des Herzens..er lebt in Berlin,besucht mich!Er versucht schon so häufig wie möglich bei mir zu sein.....immer wenn es finanziell und zeitlich möglich ist!Er ist mir eine so unendlich starke stütze,er ist ja eigentlich die einzige wirklich Person die mir geblieben ist.Ich liebe niemanden ausser meiner  Kleinen mehr als ihn!Aber er ist so weit weg....

Ich versuche die ganze Zeit nicht an diesen Moment zu denken,der Moment in dem er mich in den Arm nimmt,mich drückt,mir sagt ich solle auf uns aufpassen,er immer da ist,das bald alles wieder gut wird,wir dann für immer zusammen sind...und das er uns so sehr liebt!!!!!!

Ich schaffe es mittlerweile nicht vor ihm zu weinen,auch wenn es schwer ist aber ich weiss das es für ihn nur noch schlimmer wäre!

Wenn er sich dann umdreht und zum Auto geht...diese unendlich dauernden Minuten...in denen ich hoffe,dass er einfach bei mir bleibt.Ich steige in das andere Auto...aber ich schaue ihn die ganze Zeit an...ich will jeden Moment in dem ich ihn noch sehen kann,nutzen!Wir fahren los...und solange ich ihn noch sehen kann..ist es ok!Aber dann falle ich in ein so fürchterlich tiefes Loch,ich bin tagelang in meiner eigenen Welt,bekomme zwar mit was um mich herrum geschieht...aber nehme nicht dran teil!Schaue im Prinzip von aussen zu................

Diese Abschiede machen mich fertig,denn am liebsten wäre mir er könne bleiben aber es geht nicht...noch nicht.....!Und solange werde ich jedesmal wieder das selbe empfinden und ihn vermissen........

Ich will hier weg...ein neues Leben beginnen...aber das geht erst wenn ich nicht mehr flüchte...sondern einfach so gehe....!Denn anders werde ich diese ganzen schlimmen Dinge nie mehr los..sie werden mich verfolgen!Ich muss es schaffen damit abzuschliessen...aber noch werde ich einfach zu oft daran erinnert...und das täglich!!!!!

2.6.08 00:45, kommentieren

Werbung


Wieviel kann ein normaler Mensch ertragen????

Es gibt Schmerz und Schmerz....den körperlichen und den seelischen.....

Was den körperlichen angeht und das kann ich aus Erfahrung sagen,denn ich habe ein Kind geboren,unterschätzen wir uns manchmal .....Der Körper ist ein komplexes System,das uns soviel Helfer zur Verfügung stellt,um auch die schlimmsten Verletzungen zu überstehen.Das man sich in den meissten Fällen sehr schnell wieder erholt!!

Aber der seelische Schmerz..der kann uns zusätzlich Krank machen!Er frisst uns auf.....er frisst mich auf....

Er kommt oft so unerwartet das man garnicht in der Lage ist seinen Körper,seine Gefühle und Handlungen unter Kontrolle zu haben..so sehr man das auch möchte....es ist wie ein kompletter Systemausfall...

In letzter Zeit habe ich dieses Gefühl so häufig erlebt..das ich mich schon manchmal frage...."Wann ist es denn jetzt mal wieder so weit??"Es können kleine Dinge sein...aber auch welche von der Sorte ,die dein ganzes Leben verändern.....

Bei mir begann es damit das mein ganzes Leben von einer auf die andere Sekunde ein einziger grosser Scherbenhaufen war....Ich wurde mit  solch imenser Wucht aus meiner kleinen,rosaroten Welt gerissen.....das ich es bis jetzt nicht verarbeitet habe....und mittlerweile glaube ich auch das ich es niemals schaffen werde.....

Als der grosse Knall vorrüber war....und ich so langsam dachte..."Ok jetzt gehts bald besser!"Musste ich leider feststellen...das jede kleinste Erinnerung,oder Situation mich in Sekundenschnelle wieder zurück wirft....und auch noch unabsehbare Macht über mich ausüben wird.....

Mein Handy klingelt...."Unbekannte Nummer"..ich beginne sofort zu zittern....ja selbst meine Stimme zittert!Mein Puls schnellt in die höhe....und in meinem Magen macht sich ein Gefühl breit ,das ich nicht in Worte fassen kann....Ich sehe ihn....zufällig....es ist egal ob er im Auto an mir vorrüber fährt...200 Meter entfernt steht...oder mir genau in die Augen blickt,ja selbst beim Gedanke an gewissen Situationen passiert dies.....

Ich fühle mich so machtlos....so klein...ich denke,nein ich weiss...das er mich nur ansehen braucht..und genau weiß was los ist!!!Er nutzt es aus....ja ich denke er geniesst es!!Warum sollte er sonst,obwohl es völlig unötig ist, immernoch 15 km fahren um genau dort einkaufen zu gehen wo ich immer hingegangen bin?????Er grinst mich an,sie grinst mich an...sie weiss genau warum sie es tut!!!Sie möchte mir ihre glückliche Beziehung vorführen!!Wenn sie wüsste..aber sie wird auch noch erwachen,früher oder später!!!Und er..ja er,er will mich bestrafen...will sehen wie ich leide..!Weil ich ihm einen Strich durch seine doch so gut durchdachte Rechnung gemacht habe...!!!

Ich weiss nicht wie ich es unter Kontrolle bringen kann...wie ich endlich einen Punkt erreiche..an dem mir diese Dinge alle gleichgültig sind!!!Ich werde jetzt als Beisspiel eine Situationen beschreiben,in der er mit eiskalter Berechnung dafür gesorgt hat das sich mein inneres nach aussen dreht,auch jetzt...wenn ich darüber nachdenke!!!

 Ich weiss nicht mehr genau wann es war,er hat noch bei mir gewohnt...wir schliefen noch in einem Bett(damit meine kleine noch ihre heile Welt hat!)Es war eine Qual für mich...das er immernoch neben mir lag...so wie, als sei nie etwas passiert..bis zum Morgen oder zu nächtlichen Kontroll anrufen ihrer seits.

Es war so ca 6 Uhr,sein Handy klingelte....er stand nicht wie gewöhnlich auf und verliess den Raum,nein er blieb liegen!Immer wieder.."Ich Liebe dich!"..."Ich will mein Leben mit dir teilen!"..."Nein mein Engel,DIE lässt mich völlig kalt,DIE würd ich im Leben nie wieder anfassen!!!!!!!!"

Der Stich kam so schnell...das mir die Luft wegblieb...mein ganzer Körper fühlte sich an als würden tausende Nadeln auf einmal zustechen!Das Gefühl ohnmächtig zu werden...und erbrechen zu müssen...wollte nicht mehr aufhören.....!!Ich wollte schreien,ihn schlagen...aber ich war wie gelähmt!Unfähig mich aus dieser Situation zu befreien.....

Es ging weiter....sie fingen an sich gegenseitig heiss zu machen....Sätze,Wörter,Geräusche..die ich weder will, noch widerholen kann.....!!!Wir waren vielleicht seit 5-6 Wochen getrennt...und der Mann den ich liebte...mit dem ich die letzen 7 Jahre verbracht hatte...der Vater meiner Tochter...riss mir völlig gleichgültig das Herz raus...!Schnitt mit jedem weiteren Wort ein Stück meiner Seele ab.....

Dieser Schmerz...der nicht aufhören will....diese unglaubliche Verzweiflung,,ich kann nicht in Worte fassen wie sich das anfühlt....ich habe so oft schon versucht..dieses Gefühl zu beschreiben! Aber es gelingt mir nicht!Ich weiss nur das es mich zerstört...mich aufrisst...und ich immer öfter merke wie ich mich verändere!Wie ich mir fremd werde..meinem alten ICH fremd werde!!!

Ich habe mit keinem Menschen je über diese Situation gesprochen....ich schreibe deshalb hier,weil ich hoffe das es mir vielleicht hilft...Dinge zu vergessen....zu verarbeiten...!!!Und das ich mich hier ,vor völlig fremden,in sicherer Anonymität,ohne Gefahr öffnen kann!!!!!!!Das ich endlich jemandem von diesen Erfahrungen erzählen kann...sonst  würde ich glaub ich platzen..............

1 Kommentar 10.3.08 13:28, kommentieren

Die Sache mit dem Schlaf......

Wieviel Schlaf braucht ein Mensch im Durschnitt???Es heisst das 7-8 Stunden optimal sind......

Ich habe noch nie viel geschlafen....aber seit ein paar Monaten schlafe ich im Durschnitt 4-5 Stunden,wenn überhaupt......

Es liegt daran das ich Angst vor meinen eigenen Träumen habe..ich habe Angst tief zu schlafen...denn dann kommen die Dinge die ich tagsüber erfolgreich unterdrücke.....Sie kommen ganz einfach und völlig unkontrolliert.....

Ich hatte schon immer ein Problem damit meinen Körper oder meine Gedanken nicht aus eigener Kraft steuern zu können...was mich auch immer von irgendwelchen Drogen fern gehalten hat....die diese Funktion beeinflussen!!!!

Dies Träume die ich dann habe....sie bringen mich um den Verstand..alle Dinge die mir passiert sind..erlebe ich neu,mal für mal.....Ich erlebe jegliche Situation in der ich schmerzen hatte erneut,natürlich nicht immer genauso wie es war...aber keinesfalls besser!

Viele werden jetzt sagen..."Aber du hast doch auch andere Träume!" Ja die habe ich auch...aber die Anzahl der "GUTEN" sind relativ gering...

Ich habe ein System für mich entwickelt..ich schlafe fast nie vor 2 Uhr...ich halte mich wach.. trinke kurz bevor ich mich hinlege Kaffee oder der gleichen damit ich einen leichteren Schlaf habe.... Ich habe festgestellt das ich in der Zeit vor zwei vermehrt diese Träume habe...

Ich sollte vielleicht dazu erwähnen das ich im Schichtdienst arbeite...und so manches mal geht es wirklich an die Substanz...ich versuche dann Tagsüber den fehlenden Schlaf aufzuholen..aber das funktioniert nicht wirklich...

Ich merke noch wärend ich Träume wie ich mich dagegen wehre....ich wache auf..bin schweiss gebadet..mein Puls ist auf dem Höchstwert..ich habe Angst!!!!Niemandem habe ich bisher davon erzählt...nicht so wie jetzt....nur das ich ab und zu schlecht schlafe..aber nicht in dem Ausmaß!!

Ich weiss nicht wie lange ich das noch durchhalten kann...immer üfter sagt man mir das ich beschissen ausehe....ich versuche dies dann mit Schminken zu verstecken...aber nicht immer habe ich die Zeit....und deshalb kommen immer mehr Fragen auf.....

1 Kommentar 19.4.08 23:55, kommentieren

Was soll ich nur tun???

Was soll ich nur machen????Ich finde keine Ruhe....diese ganze Situation macht mich so fertig....Warum kann er uns nicht einfach in Ruhe lassen?????Sein doch so sehr erwünschtes Leben,leben...????

Er war doch der jenige der gegangen ist...der uns nicht mehr wollte....und nun wo er nicht das bei der anderen Frau gefunden hat was er wollte...sollen wir wieder gut genug sein..???

Er sagt er wünscht sich sein altes Leben zurück...daser mich liebt..UNS liebt!!!!!Und ein paar Stunden später beschimpft er mich am Telefon als Schlampe....und noch viel schlimmeres..weil ich nicht mehr will!

Aber ist es denn so schwer zu verstehen..das ich das einfach nicht mehr kann???Nachdem was er mir und meiner Tochter alles angetan hat...

Er will nach Hause kommen hat er gesagt....Nach Hause....!!!Ja er möchte zurück kommen und will das ich das so aktzeptiere....so als wäre nie was gewesen....da weiter machen wo wir aufgehört haben...das kann nicht funktionieren...

Er hat mich so verletzt ich könnte ihn nicht mehr lieben...niemehr...er hat gesagt er liebt mich nicht mehr hat mich beschimpft....und nun alles von vorne....???

In der Zeit als er einigermassen regelmässig vorbei kam...ging es meiner kleinen schlecht...immer wieder sagte er im letzten Moment ab...!!! Sie begann wieder einzunässen,hatte albträume....weinte ständig...nun geht es ihr besser..sie spricht kaum von ihm....und wenn sie mich fragt...rede ich nicht schlecht über ihn..das hab ich nie getan....!!Wenn sie alt genug ist soll sie sich ihr eigenes Bild machen......

Aber ist es nicht meine Aufgabe sie zu schützen?????....bin ich nicht als Mutter verpflichtet dafür zu sorgen das ihr niemand weh tut.....da zählt auch nicht der Satz...."Lieber einen schlechten Vater ,als garkeinen Vater"

Er versucht über sie immer nur an mich ranzukommen...sie interessiert ihn nicht....klar werden viele sagen "Warum warst du dann solange mit ihm zusammen??Wie konntest du so dumm sein????"Ja ich muss sagen ich war so dumm...nein ich war Blind...wollte die Warnungen von allen Seiten nicht sehen,nicht hören....ich habe ihn geliebt und habe immer gedacht es würde schon werden....ich war so verdammt dumm.......

Aber das hilft mir nun auch nichts....ich muss eine Lösung finden....ich muss !!!!Alleine schon für mein Kind....

Sie ist so klug....ich sterbe beim Gedanken daran das er sie irgendwann einfach mitbehmen könnte...Und ich weiss nicht wie es ihr geht...Ich habe solch eine grosse Angst davor das er sie irgendwann mitnimmt..und ich sie nie wieder sehe........Ich werde verrückt...kann nicht mehr schlafen......dabei brauch ich diesen so sehr um Kraft für die Kleen zu haben und für meine Arbeit...........................

17.5.08 03:03, kommentieren

??????

Ich weiss bald nicht mehr weiter.....jetzt zahlt er schon 4 Monate keinen Unterhalt mehr....Ich glaube sein Anwalt will mich mürbe machen,damit ich ihm doch noch das Umgangsrecht zugestehe.....

Niemals wir er mein Kind nochmal bekommen....es geht ihr wieder so gut...Und er was denkt er eigentlich...ich arbeite die ganze Woche..und jedes zweite Wochenende...und er will die kleine jedes Wochenende von Samstag bis Sonntag haben.....und er ist Arbeitslos...

Ist das nicht unfair????Zumal er die kleine vor 2 Monaten garnicht mehr wollte!!!????

Ich weiss echt nicht was ich noch tuen soll...wenn das so weiter geht...pack ich die kleen und bin weg.....nach Berlin..dann kann er ja mal versuchen sie jedes Wochenende zu holen...das sind immerhin 600 km.....aber dann wird meine Familie mich hassen.......

Scheisse was mach ich nur???????

17.5.08 00:52, kommentieren

Warum????

Warum??????Erst will er sein Kind sehen...dann nicht mehr.....oder eher sie will es nicht mehr.....und jetzt???

Jetzt bekomme ich einen Brief von seinem Anwalt..das er das Umgangsrecht fordert.....Es ist so unfair...er spielt so  mit meiner kleinen...sie liebt ihn abgöttisch......und er??? Er tritt diese Gefühle mit Füssen.....

Er will sie nun jedes we sehen...jedes verdammte Wochenende.....was glaubt er denn eigentlich...das ich sie gehen lasse mit jemandem der schon Mittags betrunken ist...der aus selbem Grund seinen Führerschein verloren hat??????

Es ist nicht nur das...er nimmt auch Drogen und ich denke das er sich nicht um sein Kind kümmert...und diese Hure wird mein Kind nicht sehen geschweige denn anfassen......

1 Kommentar 23.4.08 13:26, kommentieren

Berlin kommt hierher......

Heute ist es wieder soweit..ich freue mich so auf meinen Schatz...endlich ist er wieder hier.....und diesmal für vier Tage und nich nur für 2......ich hoffe wir können die Zeit wieder geniessen ohne irgendwelche Zwischenfälle.....meine kleine ist so aufgeregt, weil ihr Patenonkel kommt...sie liebt ihn so endlos....es ist einfach nur schön.......

30.4.08 12:54, kommentieren